Welshöhlen selbst gemacht

Lange habe ich überlegt wie man Kostengünstig und effektive Welshöhlen selber machen kann. Als erstes hatte ich natürlich wie bestimmt so einige Vollblut Aquarianer vorgehabt mir einige Welshöhlen aus Ton zu fertigen. Nach dem ich aber nach langen Googlen feststellen musste das man den Ton für einen normalen Backofen 250 Grad nicht für Aquarien verwenden darf, musste ich weiter überlegen und kam vorläufig zu folgendem ergebnis.

1.) Als erstes habe ich mir für 2,99€ ein Handelsübliches PVC Rohr im Baumarkt gekauft und habe es einmal der länge nach aufgesägt. Hier ist zu beachten das man gleich ein Rohr kaufen sollte das keine Gummidichtung enthält, da die Gummidichtungen immer mit einem bestimmten Lösungsmittel eingesetzt werden. Die schnittkannten einfach mit normalen Schleifpapier (120er Körnung oder feiner) brechen bist kein scharfen kanten mehr vorhanden sind.
2.) Als zweites habe ich mir für 14,59€ Handelsüblichen Aquarien Silikonkleber gekauft und auf den aussenkanten des PVC Rohrs verteilt. Hierbei empfiehlt es sich den Kleber ruhig schön dick aufzutragen da es sonst schnell passieren kann das der Kies sich wieder löst. Normalen Aquarien Silikon für ca. 7€ kann ich nicht empfehlen da dieser nicht genug halt bietet.
3.) Als drittes wird das Eingekleisterte PVC Rohr einfach in dem ausgewählten Kies (keine zu grobe Körnug) gewälzt und der Kies schön auf den Kleber gepresst. Zum guten Schluß lässt man die Höhlen dann ca. 48 Std. trocknen. Das fertige resultat seht ihr auf dem Bild.

Nun denken vieleicht einige leute das es ja genug Anbieter im Netz gibt die fertige Welshöhlen aus Ton anbieten, nun ja das ist richtig aber wenn man die Preise sieht die ich jedoch nachvollziehen kann ist dieses eine Kostengünstigere Variante. Vorallem kann man seinen eigenen Phantasien freien lauf lassen.

Dieser Beitrag wurde uns freundlicherweise von www.home-aquaristik.de zur Verfügung gestellt.
Das Copyright für den Beitrag und die Bilder liegt bei Michael Neuhaus
, Home-aquaristik.de
A-i-M sagt vielen Dank!